lautmalend

lautmalend
laut|ma|lend 〈Adj.〉 in der Art der Lautmalerei

* * *

laut|ma|lend <Adj.> (Sprachwiss.):
durch Lautmalerei gebildet:
»hatschi« ist ein -es Wort.

* * *

laut|ma|lend <Adj.> (Sprachw.): durch Lautmalerei gebildet: „hatschi“ ist ein -es Wort.

Universal-Lexikon. 2012.

Поможем написать реферат

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • lautmalend — laut|ma|lend …   Die deutsche Rechtschreibung

  • onomatopoetisch — ono|ma|to|po|e|tisch 〈Adj.〉 schall , lautnachahmend, lautmalend ● onomatopoetische Wörter lautmalende Wörter, z. B. bumm, zack, peng * * * ono|ma|to|po|e|tisch, ono|ma|to|pö|e|tisch <Adj.> (Sprachwiss.): lautmalend. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Tierstimme — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Tierlaut nennt man die Lautäußerung eines Tieres.… …   Deutsch Wikipedia

  • Tierlautbezeichnungen — Jede menschliche Sprache hat Tierlautbezeichnungen. Diese Bezeichnungen für die Rufe und andere Lautäußerungen vieler Tiere sind teilweise an deren Akustik angelehnt und ahmen diese nach (Onomatopoesie). Inhaltsverzeichnis 1 Liste von Tierlauten… …   Deutsch Wikipedia

  • Flipflop — bistabile Kippschaltung; bistabile Kippstufe * * * Flịp|flọp I 〈m. 6〉 flache Zehensandale mit Gummisohle II 〈n. 15; bei elektron. Geräten〉 Kippschaltung, die nur zwischen zwei Schaltungszuständen hin u. herwechseln kann [engl., lautmalend] * *… …   Universal-Lexikon

  • Trommel — Laufrad; Rolle; Spule; Walze; Zylinder; Drum * * * Trom|mel [ trɔml̩], die; , n: 1. Schlaginstrument mit zylindrischem, an beiden Seiten mit [Kalb]fell bespanntem Resonanzkörper: eine große, kleine Trommel; die Trommel schlage …   Universal-Lexikon

  • Knochen — Gebein; Bein * * * Kno|chen [ knɔxn̩], der; s, : a) einzelner Teil des Skeletts (bei Mensch und Wirbeltieren): schwere, kräftige Knochen; der Fuß besteht aus mehreren Knochen; der Knochen ist gebrochen, ist wieder gut zusammengewachsen; sich… …   Universal-Lexikon

  • Lispeln — Sigmatismus * * * lis|peln [ lɪspl̩n] <itr.; hat: beim Aussprechen der s Laute mit der Zunge an die oberen Schneidezähne stoßen: ist es nicht süß, wie die Kleine lispelt? * * * lịs|peln 〈V. intr.; hat〉 1. mit der Zunge anstoßen, die S Laute… …   Universal-Lexikon

  • Fitis — Fị|tis 〈m.; od. ses, se; Zool.〉 zierlicher Vogel, Art der Laubsänger mit zartflötendem Gesang: Phyllosopus trochilus [lautmalend] * * * Fị|tis, der; u. ses, se [lautm.]: kleiner, auf der Oberseite graugrüner, auf der Unterseite gelblich weißer …   Universal-Lexikon

  • Triller — Trịl|ler 〈m. 3〉 1. 〈Mus.; Abk.: tr; 〉 rascher mehrmaliger Wechsel eines Tones mit dem nächsthöheren halben od. ganzen Ton 2. dem Triller ähnl. Vogelruf [<ital. trillo „Triller“, urspr. „Vibrato“; lautmalend] * * * Trịl|ler, der; s, [ital.… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”